Logo
New Header image
unavailable

Instruction Card

 

Die BAUER Gruppe mit Sitz in Schrobenhausen fokussiert sich mit ihren Dienstleistungen, Maschinen und Produkten auf die Themengebiete Boden und Grundwasser.  Der Konzern ist mit seinen drei Segmenten Bau, Maschinen und Resources mit über 110 Tochterfirmen in rund 70 Ländern der Welt tätig. 

Das Segment Maschinen entwickelt und baut Geräte, Werkzeuge und Maschinen für den Spezialtiefbau sowie für andere Bohrarbeiten im Untergrund, wie für Minen, Wasserbrunnen, Geothermie, Öl und Gas.
Diese Maschinen werden weltweit eingesetzt und müssen sich tag täglich unter schwierigsten Bedingungen bewähren. Die umfangreiche Geräteausstattung, mit all ihren individuellen Möglichkeiten, fordern flexible und kompetente Gerätefahrer.   

Damit weltweit eine umfassende und trotzdem individuelle Geräteeinweisung stattfindet, wurde von der BAUER Training Center GmbH ein standardisiertes Einweisungsprotokoll generiert, welches mit der Ausstellung einer Instruction Card visualisiert wird.
Bei der Einweisung von Spezialtiefbau Maschinen der BAUER Maschinen GmbH werden die Gerätefahrer in den sicheren und funktionalen Betrieb der neuen Spezialtiefbaumaschine vertraut gemacht.
Der sichere Betrieb des Drehbohrgerätes steht im Vordergrund.

Als Bestätigung dafür, dass der Fahrer eine erfolgreiche, gerätespezifische Einweisung erhalten hat, stellt die BAUER Training Center GmbH eine „Instruction Card“ für den Eingewiesenen aus.


Auf der Vorderseite der Instruction Card ist der Name der eingewiesenen Person vermerkt inklusive seinem Lichtbild. Auf der Rückseite der Instruction Card steht der Maschinen Typ mit Serien Nummer auf dem die Einweisung erfolgte, sowie das eingewiesene Bohrverfahren.
Die Instruction Card ist nicht übertragbar

                                                                             

 

 

Bild_Einweisungsprotokoll

Die Einweisung beginnt mit dem Aufbau der Maschine, geht über in die ersten praktischen Erfahrungen bis hin zum ordnungsgemäßen Abbau des Gerätes. 

 

Begleitet und nachgewiesen wird diese Einweisung durch das klar definierte Einweisungsprotokoll.

Der Gerätefahrer bestätigt durch seine Unterschrift, dass er die einzelnen Einweisungsschritte verstanden hat und er in den sicheren Umgang mit der Spezialtiefbaumaschine eingewiesen wurde.

 
Die Instruction Card ersetzt nicht den von der ZUMBau zugelassenen Führerschein und ist auch nicht mit diesem zu vergleichen.


 

Einweisungsprotokoll

Neues Bild
Neues Bild